Ich begleite Sie bei Bauprojekten von der Energieberatung bis zur Fertigstellung:
Neubau, Bestand - Wohngebäude wie auch Nichtwohngebäude (DIN V 18599), Baudenkmäler und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz


Die Schwerpunkte meiner Leistung


  • 1) Vor-Ort-Energieberatung nach Bafa-Richtlinien,
  • 2) Beratung in der Entwufsphase zur Optimierung der Energieeffizienz und Optimierung aller Möglichkeiten zur Senkung der Baukosten,
  • 3) Erstellung von Konzepten zur energetischen Modernisierung und für die Verbesserung der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (Dämmung, Fenster, Heizung, ...),
  • 4) Erstellung von Energieausweisen - Wohn- und Nichtwohngebäude,
  • 5) Einhaltung der Anforderungen der EnEV 2014/EnEV 2016 (EnEV-Nachweis),
  • 6) Wärmebrückenberechnung,
  • 7) Beratung zu Fördermöglichkeiten,
  • 8) KfW Bestätigung (Einzelmaßnahmen, Energieeffizienzhaus),
  • 9) Energetische baubegleitende Beratung (KfW-Programm 431),
  • 10) Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes nach DIN 4108-2:2013-02 Abschnitt 8 (Verfahren Sonneneintragskennwerte)
  • 11) Simulation somerlicher Wärmschutz nach DIN 4108-2:2013-02 Abschnitt 8.4 - HottCAD 3D- Gebäudeerfassung
  • 12) Gebäude-Simulation: Berechnung des thermischen Verhaltens von Gebäuden in einer stundenweisen Simulation nach VDI 6007 - HottCAD 3D- Gebäudeerfassung
  • 13) Luftdichtheitskonzepte



Vor-Ort-Energieberatung nach BAFA-Anforderungen
  • Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Fördermitteln (Beratungszuschuss) der BAFA (Bundesamt für Wirtschafts- und Ausfuhrkontrolle) ist, dass der Antragsteller Hauseigentümer ist und der Bauantrag bzw. die Bauanzeige für der Beratunsobjekt muss mindestens zehn Jahre zurückliegen.

  • Seit dem 1. Februar 2020 gibt es sehr attraktive Zuschüsse für Vor-Ort-Beratungen:

    Zuschuss in Höhe von 80 Prozent des förderfähigen Beratungshonorars, jedoch höchstens 1.300,00 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und max. 1.700 Euro mit mehr als drei Wohneinheiten.


    Zuschuss in Höhe von 100 Prozent der förderfähigen Beratungskosten für zusätzliche Erläuterung des Energieberatungsberichts in Wohnungseigentümerversammlung oder Beiratssitzung; max. 500 Euro.

  • Eneo-Zuschuss (IBB)- für Gutachten und Beratung zur energetischen Optimierung von Wohngebäuden. (nur für Wohngebäuden in Berlin und nach der Anzahl der Wohneinheiten). Der ENEO-Zuschuss bezieht sich auf die Nettokosten für die Erstellung von Energiegutachten: 500 € für bis 2 Wohneinheiten.

    Mehr

Umfassende Energieberatung ab 2.125,00 € inkl. 19% MwSt.

Beispiel Energieberatungskosten - Einfamilienhaus (Fördernehmer ist nicht Umsatzsteuerpflichtig)


Vor-Ort-Energieberatung brutto 2.125,00 €
Abzgl. Förderung BAFA-Vor-Ort-Beratung brutto 1.300,00 €
reduzierte Angebotssumme brutto 825,00,00 €
förderfähige Summe durch ENEO brutto 825,00,00 €
ENEO-Zuschuss 500,00 €
Eigene Anteil 325,00 €
Gesamtkosten der Energieberatung 325,00 €

Dafür bekommen Sie ein energetisches Sanierungskonzept

  • entweder für eine Sanierung des Wohngebäudes in einem Zuge zum KfW-Effizienzhaus (Komplettsanierung)
  • oder für eine umfassende energetische Sanierung in Schritten mit aufeinander abgestimmten Einzelmaßnahmen (individueller Sanierungsfahrplan).
Mehr


Energetisch baubegleitende Beratung für Ein- und Zwei- bzw. Mehrfamilienhäuser.
Das Baubegleitungshonorar ist im KfW-Programm 431 mit 50% zuschussfähig, maximal 4.000 €.

Sie haben sich schon schlau gemacht und wissen, welche Maßnahmen Sie umsetzen möchten? Dann benötigen Sie für die Beantragung von staatlichen Fördermitteln meine Unterstützung. Sie haben eventuell auch Angebote von Handwerksunternehmen eingeholt? Sie möchten sich auch während der energetischen Sanierung beraten lassen? Dann empfehle ich Ihnen das KfW-Programm 431 wahrzunehmen. In jedem Fall ist die Bewilligung von KfW-Fördermitteln immer von zwei Bestätigungen durch einen unabhängigen Energieberater begleitet: eine für die Förderbeantragung und eine für die Bestätigung der Beendigung der Maßnahme).
Habe ich Ihr Interesse geweckt, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf:
Kontakt
KfW Fördermittel
  • Dämmung DachMehr
  • Dämmung Aussenwände Mehr
  • Erneuerung der FensterMehr
  • HeizungsaustauschMehr
  • Sanierung in einem Zug - KfW Effizienzhaus bzw.
  • Immobilien mit mehr als 2 Wohneinheiten
  • individuelles Angebot anfordern

Erstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises für Ein- und Zweifamilienhäuser
450,00 € inkl. MwSt.

Energieausweis

Der Energieausweis für Wohngebäude beschreibt Mietern, Käufern und Eigentümern die energetische Effizienz des Hauses. Somit schafft er auf dem Markt transparente Infos über den energetischen Zustand des Gebäudes und gibt konkrete Modernisierungstipps zur Energie-einsparung.

Mehr
  • Immobilien mit mehr als 2 Wohneinheiten, individuelles Angebot anfordern